Zufallsbilder
SEV KA-HT 287 Entenfang
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [01] Deutschland → ÖPNV in Deutschland → ├ľPNV in Berlin → BVG → Busse (BVG) → Eindecker - Gelenkbusse → Mercedes-Benz → Mercedes-Benz O530G Citaro C2 → 5087, Flughafen BER Terminal 1-2


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

 
5087, Flughafen BER Terminal 1-2
Beschreibung: Auch die BVG erreicht den neuen Flughafen mit ihren Fahrzeugen - aber nicht auf dem Schienenweg, wie es für den SXF immer wieder mal mittels U7-Verlängerung angedacht war. Nur deren Nachtbuspendant wurde bis zum BER verlängert.

Ansonsten gibt es weiterhin die X7, die die Lücke zur U7 nach Rudow schließt; die X71 zum U6-Endbahnhof Alt-Mariendorf und nachts noch die N7X von der City West zum Flughafen - und auch nur in diese Richtung. Zurück gibt's nicht.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 27.01.2021 13:34
Hits: 218
Downloads: 1
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 677.3 KB
Hinzugefügt von: Stolt Jensenberg
Hersteller: NIKON CORPORATION
Modell: NIKON D5100
Belichtungszeit: 1/500 sec(s)
Blende: F/4
ISO-Zahl: 800
Aufnahmedatum: 10.12.2020 12:52:57
Brennweite: 24mm
Kommentare
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5896
K├Ânnte wollte m├╝sste
geht mal wieder los.

Der lustige Konkurrenzkampf zwischen U3 Mexikoplatz, U2 Pankow Kirche, U7 Staaken (allein dass es diese Planung noch gibt lel), U8 M├Ąrkisches Viertel und U9 Lankwitz ├╝brigens auch.
16.02.2021 13:19 OfflineStolt Jensenberg
Dryas
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 9359
Staaken?
Ist das nicht die eine Endstation in OMSI wo man immer gem├╝tlich mit 85 durch das Parallelstr├Ą├čchen tuckert? Was will man da mit 'ner U-Bahn?
16.02.2021 13:31 OfflineDryasTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5896
Da sind
├╝brigens 30 erlaubt, falls du den G├Ąrtnereiring meinst

Der Endpunkt ist, soweit ich wei├č, am Magistratsweg vorgesehen. Kennen wir auch aus OMSI, ist Richtung Rathaus Spandau die letzte Haltestelle bevor man aus der Heerstra├če links abbiegt.

Das ist auch nicht mal unbedingt so weit hergeholt, die U7 war im 200-km-Plan (der Masterplan f├╝r die U-Bahn noch aus Teilungszeiten) immer bis mindestens Heerstra├če/Gatower Stra├če (also da beim Busbetriebshof) vorgesehen. Genauso wie die U2, damals noch U1, ja ├╝ber Rathaus Spandau - was deshalb viergleisig ist - nach Norden zum Falkenhagener Feld fahren sollte. Meiner Meinung nach g├Ąbe die Auslastung der Busse in Spandau durchaus beides her.
16.02.2021 13:51 OfflineStolt Jensenberg
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5896
Dazu vielleicht noch interessant
hier der 200 km-Plan in seiner Fassung von 1977. 1995 wurde er dann noch mal ├╝berarbeitet.
16.02.2021 13:55 OfflineStolt Jensenberg
Dryas
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 9359
1995?
Wenn ich mir die U5 so anschaue war das offenbar nicht das letzte mal dass der ├╝berarbeitet wurde.
16.02.2021 14:03 OfflineDryasTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5896
Ist die Frage.
So viel ist seitdem nicht unbedingt vollkommen unrealistisch geworden - planerisch, umsetzungstechnisch nat├╝rlich schon. Bei der U5 kann man zwar froh sein, wenn die ├╝berhaupt noch mal irgendwann die Turmstra├če erreicht, aber selbst der Flughafen Tegel wird ja nicht zu einem gro├čen Sandplatz umgebaut. Nicht umsonst war durchaus gerade erst in der Diskussion, dorthin die U6 zu verzweigen.
16.02.2021 14:07 OfflineStolt Jensenberg
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5896
wat
07.03.2021 17:54 OfflineStolt Jensenberg
Dryas
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 9359
S-Bahn U-Bahn Stra├čenbahn... egal was ihr macht, bitte macht was oder was wollen die Teltower am Ende sagen...
07.03.2021 18:32 OfflineDryasTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5896
Immerhin
haben sie schon die S25 und mit der X10 (die in Teltow ja sogar zwei ├äste bedient) kommen sie zum S-Bhf Zehlendorf, wo sie in die S1 umsteigen k├Ânnen, ganz ohne Verbindungen stehen sie also auch nicht da.

Mir wird bei der U9-Idee jetzt nicht ganz klar, wie der Club Deutscher Unternehmer da denn sinnvoll fahren will. Wenn man ab Rathaus Steglitz s├╝dostw├Ąrts nach Lankwitz Kirche baut, m├╝sste man dort eine fast-90┬░-Kurve nach S├╝dwesten einrichten und wahrscheinlich entlang der Lankwitzer Stra├če, Morgensternstra├če und Lichterfelder Allee nach Teltow reinfahren - und damit die S25 ab Bahnhof Lankwitz weitgehend imitieren, obwohl man dort einfach in diese umsteigen k├Ânnte.
07.03.2021 19:15 OfflineStolt Jensenberg
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5896
That's it.
Wahlkampf has just peaked.
09.05.2021 17:57 OfflineStolt Jensenberg
Dryas
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 9359
Willst du andeuten
Die wollen gar nix bauen, die wollen nur Stimmen? Und der Artikel sagt sogar, die Opposiotion w├╝rde bauen wollen, aber die wollen keine Stimmen. Hmm...
09.05.2021 18:22 OfflineDryasTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
 Nächstes Bild:



B-V 4959 Berlin Alexanderplatz 16.01.2020