Zufallsbilder
ET 232108 Essen Hbf 29.07.2015
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [01] Deutschland → Eisenbahn in Deutschland → Deutsche Bahn AG (DB AG) → Elektrotriebzüge → ET425 → 425 115-3 Ludwigshafen Hbf


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

 
425 115-3 Ludwigshafen Hbf neu
Beschreibung: 10.09.2020

Könnte auch in Sofia sein, ist aber tatsächlich in Deutschland.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 15.09.2020 20:43
Hits: 67
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 163.5 KB
Hinzugefügt von: MAN_NL263
Kommentare
189 074
Member

Registriert seit: 30.10.2015
Kommentare: 38
Warum muss man den "Künstlern" hier eine Bühne bieten?
Ich meine das Bild ist inordnung. Aber muss man die Sprayer mit solchen Aufnahmen noch stärken?
15.09.2020 20:58 Offline189 074kai.dortmann at gmail.com
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 877
Was
kann ich dafür, wenn der gerade beschmiert war? Damit muss man halt rechnen.
15.09.2020 21:05 OfflineMAN_NL263
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 8171
Solange
beschmierte Züge ein Sakrileg darstellen und beschmierte Gebäude, Brückenpfeiler oder sonstwas im Hintergrund niemanden stören, fällt es mir schwer, diese Debatte ernst zu nehmen. Das gilt für beide Seiten und unverändert seit mindestens 15 Jahren.
15.09.2020 21:19 OnlineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5212
Na ja
läuft ja auch immer auf dasselbe hinaus. Es gehört nun mal zum modernen Alltag dazu, ohne es damit gutzuheißen. Ich hätte meinen 623 in Armsheim auch lieber sauber gehabt, aber am Ende hab ich das Bild ja trotzdem hochgeladen. Man kann natürlich ausschließlich eine heile und keimfreie Eisenbahnwelt präsentieren, das ist dann aber eine andere als die, die wir haben. Und ich sehe das Ziel hinter Alltagsfotografie (nichts anderes ist Trainspotting, machen wir uns da nichts vor) eher in der Realitätsdokumentation als in der Schaffung einer Märchenwelt...
15.09.2020 21:37 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 8171
Kommt auch noch dazu.
Der eine sagt so, der andere so, und die Frage was ist wenn irgendwo der Großteil der Züge verschönert wurde, stellt auch keiner. Legt die Szene sich dann selbst ein Fotoverbot auf?
15.09.2020 22:27 OnlineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 877
Dass es sich eben um Alltagsfotos
handelt, sehe ich eben genauso. In Japan sind vielleicht Fotos ohne Makel gewöhnliche Alltagsfotos. In Deutschland gehört halt Graffiti, Schmutz und bis zum geht nicht mehr verkommene Stationen zur Eisenbahn dazu wie das Angela zur Merkel. Dementsprechend handelt es sich eben um Momentaufnahmen oder Alltagsdokumentationen und wenn die Bahn halt beschmiert ist, ist sie eben beschmiert. Ob das irgendwelche Sprayer hier im Internet sehen oder nicht, ist mir wurscht, denn ich habe ja den Zug vor der Skyline Sofias, ähm Ludwigshafens fotografiert und nicht eben explizit das "Kunstwerk" darauf.
16.09.2020 19:55 OfflineMAN_NL263
 Nächstes Bild:



425 075, Ludwigshafen (Rhein) Hbf