Zufallsbilder
173 Kiekut
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



For Science!  
92% Estonia
Beschreibung: Die beiden dauerparkenden ICE in Düren. Ein gutes haben sie ja, man sie sich in aller Ruhe anschauen und die verschiedenen Knöpfe testen wie sie funktionieren. So hab ich dann auch den um die Bugklappe zu öffnen gefunden, der allerdings auch gar nicht erst versucht, sich zu verstecken. Für den Knopf der sie wieder schließt gilt das dafür um so mehr, der hat sich mir nach wie vor nicht gezeigt.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 28.08.2020 20:55
Hits: 186
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 386.4 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5265
Hui
Die Anspielung versteh ich sogar mal
28.08.2020 22:22 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 8273
Nur dass der ICE
dafür keine Sprengsätze braucht, der hat nen Knopf dafür!
29.08.2020 14:04 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 8273
Wer's hingegen
nicht verstanden hat, ist die SNCF.
18.09.2020 21:33 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5265
Das ist
nun mal die Art und Weise, wie Franzosen einparken. Hat man mir schon in der Fahrschule erklärt.
18.09.2020 22:42 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 8273
Whut?
Mir fehlt gerade die Fantasie mir eine Situation in der Fahrschule vorzustellen, in der die Einparkkünste der Franzosen relevant sind.
19.09.2020 00:23 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5265
Ging
damals um platzsparendes Einparken und dass wohl in Paris die Autos gerne mal bis zur Berührung zusammengeschoben werden, um möglichst viele Autos in eine Reihe zu kriegen.
19.09.2020 00:29 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 8273
Ah!
Die Geschichte kenne ich so ähnlich aus den USA. Die alten Ami-Schlitten hatten auch nicht nur aus Spaß so fette Stoßstangen.
19.09.2020 00:34 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
 Nächstes Bild:



442 254 Frechen-Königsdorf