Zufallsbilder
EU07-341
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Meckelfeld  
Meckelfeld
Beschreibung: Zwischen Harburg und Maschen liegt die Gemeinde Meckelfeld. So nah, dass von Harburg aus sogar eine Hochbahn-Buslinie dorthin fährt.

Meckelfeld hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Hannover. Obwohl nicht im S-Bahnnetz, wurde die Strecke bis Maschen als Diesel-S3 ab Harburg vermarktet und gehörte damit von Anfang an zum HVV. Die Station selbst wurde, wie unschwer zu erkennen ist, irgendwann in den 70ern oder 80ern renoviert.

Eine S-Bahn nach Hittfeld und Maschen wird übrigens immer wieder mal gefordert. Wie die Strecke nach Harburg das aufnehmen soll, wird dabei von den Befürwortern nie hinterfragt.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 29.06.2019 16:20
Hits: 494
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 468.2 KB
Hinzugefügt von: Stolt Jensenberg
Hersteller: Apple
Modell: iPhone X
Belichtungszeit: 1/787 sec(s)
Blende: F/1.8
ISO-Zahl: 20
Aufnahmedatum: 16.05.2019 15:15:36
Brennweite: 4mm
Kommentare
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 568
Es soll zwischen Harburg und Harburg Rathaus eine Nische vorhanden sein, aus der eine Strecke nach Hitfeld ausgef├Ądelt werden k├Ânnte. Aber ob diese Strecke jemals so ernsthaft verfolgt worden ist, wei├č ich nicht. F├╝r Meckelfeld w├╝rde ich die U4-S├╝d vorziehen: Von den Elbbr├╝cken nach Harburg Rathaus und Harburg und weiter auf dem Weg von M14 nach Fleestedt. Dann k├Ânnen Fahrg├Ąste vom Metronom mit dem Ziel auf der U4 schon in Hitfeld auf die U4 umsteigen.
29.06.2019 16:41 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5425
Diese Nischen
gibt es. Zwischen Harburg und Rathaus sieht man sie im Tunnel rechts ziemlich deutlich, stadteinw├Ąrts ist sie hinter der Wand in Harburg Rathaus versteckt. (Auf die Dehnungsfugen achten!)

Der Abzweig geht aber soweit ich wei├č Richtung Ei├čendorf. Klar kommt man von dort nach Hittfeld, aber das ist ein ziemlicher Umweg.
29.06.2019 16:44 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 568
Ach, nach Ei├čendorf? Wusste ich gar nicht. Ich wusste nur, dass diese Nischen dort vorhanden sein sollen, um eben ggf. dort den Abzweig nach S├╝den zu haben, falls dieser tats├Ąchlich jemals ernsthaft ins Gespr├Ąch kommen sollte. Was aber davon bisher tats├Ąchlich jemals ernsthaft im Gespr├Ąch war, wei├č ich jedoch nicht. Ich wei├č nur, dass diese Nischen wohl immer wieder mal Gegenstand politischer Diskussionen ├╝ber eine S-Bahn nach S├╝den sind.
29.06.2019 17:03 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5425
Ja
Thema war das schon immer mal, und wie man sieht, auch schon in den 70ern. Genauso war aber auch schon die U4 nach Ei├čendorf im Gespr├Ąch. Gro├če Realisierungschancen hat beides ja nicht so wirklich.
29.06.2019 17:35 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 8526
Der Bahnhof
sieht ein wenig aus wie D├╝sseldorf-Zoo, nachdem D├╝sseldorf abgerissen wurde.
29.06.2019 17:54 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 568
Die U4 ├╝ber die Elbe sehe ich zur Zeit eher als eine S-Bahn nach Ei├čendorf. Wenn die U4 erstmal ├╝ber die Elbe r├╝ber ist, k├Ânnte sie allerdings wieder an Fahrt gewinnen.
29.06.2019 18:22 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
 Nächstes Bild:



Matting Ausweiche