Zufallsbilder
Nr. 180 in Winterthur, Autobahn
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



DB BR 150  
DB BR 141
Beschreibung: Eine weitere Vertreterin der ab der 50er beschafften Einheits-Eloks war die Baureihe 141. Sie war die Budget-Variante, wenn man so wollte, geringe Anschaffungskosten waren ein maßgebliches Ziel bei ihrer Entwecklung.

Die ihr angedachten Aufgaben waren der Nahverkehrs- und leichte Güterzugdienst, und als Resultat wurde sie mit einer für Personenzüge auch damals schon vergleichsweise geringen Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Weiter sollte sie eine Achslast von 15 Tonnen nicht überschreiten, um auch auf elektrifizierten Nebenstrecken einsetzbar zu sein.

Ein wichtiges Kapitel im Lebenslauf waren die S-Bahnen in Rhein-Ruhr und Nürnberg, bei denen 141er die Erstausstattung darstellten - zunächst probehalber, ob lokbespannte Züge auf der S-Bahn sinnvoll einsetzbar waren.

Die 141 tat weitgehend sang- und klanglos ihren Dienst bis in die 90er Jahre. Da bekamen die inzischen über 40 Jahre alten Maschinen plötzlich Konkurrenz durch die eindeutig überlegene 143. Was die 141 konnte, konnte die 143 mindestens genau so gut, konnte noch einiges mehr, und war darüber hinaus brandneu und hochmodern. Als in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts dann auch immer mehr neue Triebwagen (423, 425 und Konsorten) vom Stapel liefen, und die privaten der DB mit Neuwagen Konkurrenz machten, waren die Tage der 141 bald gezählt. Die letzte schied 2006 aus dem Einsatz.

Land: Deutschland
Betrieb: DB Regio
Erstbesitzer: Deutsche Bundesbahn
Hersteller: Henschel, Krauss-Maffei, Krupp, AEG, BBC, SSW
Typ: E 41
Angeschafft: 1956-1971
Ausgemustert: 1998-2006
Nummern: 140 001 - 140 435
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 04.05.2017 00:15
Hits: 1716
Downloads: 0
Bewertung: 10.00 (2 Stimme(n))
Dateigröße: 51.7 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
Keine Kommentare
 Nächstes Bild:



VT 640, 648 HLB