Zufallsbilder
3306+3358 Schlesische Straße
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



8471 Rheinaue  
8372 Stadthaus
Beschreibung: Reparierte Fahrzeugfront in modernem Retrodesign.

15.03.2016
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 15.03.2016 18:25
Hits: 1901
Downloads: 3
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 440.5 KB
Hinzugefügt von: Turbo364
Hersteller: NIKON CORPORATION
Modell: NIKON D300
Belichtungszeit: 1/400 sec(s)
Blende: F/7.1
ISO-Zahl: 800
Aufnahmedatum: 15.03.2016 12:25:54
Brennweite: 44mm
Kommentare
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 6007
Ich versteh immer noch nicht
wieso man nicht weiter die alten Rammbohlen nutzt. Klar, werden wahrscheinlich nicht mehr hergestellt. Aber diese Dinger da muss man ja auch erst mal produzieren. Dann hätten es die alten doch auch getan.
17.03.2016 18:20 OfflineStolt Jensenberg
Turbo364
Member

Registriert seit: 28.01.2010
Kommentare: 1036
Die neuen Bohlen sind ja auch Massenproduktion, nur von heutzutage. In Duisburg und Essen gibts die gleichen ja auch...
Und durch z.B. Unfälle werden die alten Bohlen auch zerstört und weniger. Und unendlich viele gibt es nun auch nicht mehr.
17.03.2016 19:32 OfflineTurbo364
Dryas
Gast
Wahrscheinlich
sind weniger die Bohlen das Problem als eher die antiken Leuchtmittel
17.03.2016 23:01  
brot
Member

Registriert seit: 04.07.2005
Kommentare: 1198
Worauf B100S_2120 wohl hinauswollte war: Warum nicht neue Rammbohlen produzieren, aber im originalen Design? Eine Frage die ich mir auch stelle.
18.03.2016 17:25 Offlinebrotstevengoodman at gmx.dehttp://www.youtube.com/user/JamesChakotay208309576
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 6007
So sieht's aus
Produziert werden muss es so oder so. Nur die Designänderung scheint für mich grundlos zu sein.

Und Leuchtmittel kriegt man ziemlich sicher auch heute noch in rund.
18.03.2016 18:07 OfflineStolt Jensenberg
Dryas
Gast
Runde Scheinwerfer
mir fiele jetzt auf Anhieb nicht ein, dass die noch irgendwo im großen Stil verwendet werden. Sowas wird ja selten speziell für einen Wagentyp, bzw überhaupt für Schienenfahrzeuge entwickelt. Wenn ich zB an die Scheinwerfer vom 123er Mercedes Denke, die auch in sämtlichen Bussen der zweiten Generation verbaut wurde... (O405, SL202, N4016 etc.)

Die Lampen hier sind garantiert auch nicht speziell für den B-Wagen entworfen worden.
19.03.2016 19:36  
 Nächstes Bild:



8452 Stadthaus