Zufallsbilder
Wg 251 K-Braunsfeld Aachener Straße 11.09.16
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [01] Deutschland → ÖPNV in Deutschland → Ã–PNV in Berlin → BVG → Busse (BVG) → Eindecker - Solobusse → Mercedes-Benz → Mercedes-Benz O530 Citaro → B-V 1254 / Betriebshof B.-Lichtenberg / 2015-06-27


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



B-V 1269 / Betriebshof Lichtenberg / 2015-06-27  
B-V 1254 / Betriebshof B.-Lichtenberg / 2015-06-27
Beschreibung: Open house presentation " 150 Jahre Berliner Straßenbahn "
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter: B-V1254
Datum: 28.06.2015 12:56
Hits: 1556
Downloads: 4
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 497.6 KB
Hinzugefügt von: Thomas M. Spitzner
Kommentare
brot
Member

Registriert seit: 04.07.2005
Kommentare: 1200
Oh, mal ein Citaro der noch nicht in Flammen aufgegangen ist.
29.06.2015 16:47 Offlinebrotstevengoodman at gmx.dehttp://www.youtube.com/user/JamesChakotay208309576
Thomas M. Spitzner
Administrator

Registriert seit: 01.05.2015
Kommentare: 236
Wie meinst Du das?
Das Zeitalter der verdächtigen Standheizungen ist doch längst Geschichte.......
29.06.2015 17:55 OfflineThomas M. Spitzner
brot
Member

Registriert seit: 04.07.2005
Kommentare: 1200
Die BVG läst die Citaros gern abbrennen, vorallem die der ersten Generation.
29.06.2015 18:01 Offlinebrotstevengoodman at gmx.dehttp://www.youtube.com/user/JamesChakotay208309576
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4965
O ja
Ist ja auch geil, wenn man direkt erst mal eine Riesenserie Busse bestellt, die in ihrer Konstruktion eine völlige Neuentwicklung sind und noch nie zuvor erprobt wurden. Was soll da schon passieren?!
29.06.2015 18:03 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
brot
Member

Registriert seit: 04.07.2005
Kommentare: 1200
Wobei die Kisten in letzter Zeit auch bewiesen haben, das sie auch in anderen Stadten gern die spontane selbstentzündung praktizieren. 2014 erst ein Bonner Facelift.
29.06.2015 22:08 Offlinebrotstevengoodman at gmx.dehttp://www.youtube.com/user/JamesChakotay208309576
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4965
Ja, Hamburg hat auf diese Weise vor etwa einem Jahr seinen 7214 (Citaro G, Bj. 2002) verloren. Ich fände es durchaus mal interessant zu wissen, was eigentlich der Grund dafür ist, dass die Citronen gerne Selbstmordanschläge verüben, wenn man so will.
30.06.2015 20:11 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
brot
Member

Registriert seit: 04.07.2005
Kommentare: 1200
Wissen tun das wohl nur die Verkehrsbetriebe und EVOBUS, wenn überhaupt. Aber wenn ich ein Citaro wäre würde ich auch lieber in Flammen aufgehen, als ein Citaro zu sein. Ich halte diese Kisten nach wie vor für eine Plage, ähnlich wie diese polnischen Dackelbusse.
01.07.2015 13:49 Offlinebrotstevengoodman at gmx.dehttp://www.youtube.com/user/JamesChakotay208309576
Thomas M. Spitzner
Administrator

Registriert seit: 01.05.2015
Kommentare: 236
Warum ist der O530 für Dich eine Plage?
Weil es davon so viele gibt? Ich jedenfalls finde es sehr bezeichnend, dass der Citaro das teuerste vergleichbare Fahrzeug am Markt ist und dabei auch die höchste Marktdurchdringung in seinem Segment hat. Das hat Gründe........
01.07.2015 14:06 OfflineThomas M. Spitzner
brot
Member

Registriert seit: 04.07.2005
Kommentare: 1200
Die Gründe legte ich bereits offen.
Fahrwerk: Zu hart, der gibt jedes noch so kleine Schlagloch, jede Straßenausbesserung an den Innenraum weiter.
Geräuschpegel im Innenraum: Zu laut. Da musste ja teilweise deinen Sitznachbarn fast anbrüllen bis der dich versteht.
Verarbeitung: Alles klappert und scheppert nach 2 Tagen

Dagegen im Vergleich der Lion's City.
Fahrwerk: Weich, komfortabel, schluckt viele kleine Schlaglöcher und Straßenausbesserungen einfach weg.
Geräuschpegel im Innenraum: Angenehm, wesentlich leiser als ein Citaro, ermöglicht Unterhaltungen ohne zu schreien. Wenngleich er von außen nach ner Weile recht lautstark wird, aber der Citaro ja auch. Direkt vor meiner Wohnung fahren ja zahlreiche Linien der RSVG, ich maße mir an das zu beurteilen.
Verarbeitung: Klappert zwar nach 5-10 Jahren auch mal, aber eben nicht schon nach 2 Tagen.

Was die Verbindung zwischen Verbreitung und Kosten angeht, so schließe ich als Mensch der wirtschftlich denkt aus der Verbreitung ehr, das der Citaro kostengünstig sein muss. Daher würde ich dich für die Behauptung der Citaro wäre der teuerste seiner Art um Quellen bitten. Der allgemeinte Tenor ist nämlich ehr der, das MAN die teureren Fahrzeuge liefert, daher nimmt deren Verbreitung stetig ab, wegen der Billighersteller.
01.07.2015 14:19 Offlinebrotstevengoodman at gmx.dehttp://www.youtube.com/user/JamesChakotay208309576
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4965
Lustigerweise habe ich die gleichen Erfahrungen mit Citaros und Lion's Citys gemacht, nachdem die hier ja auch fahren - allerdings genau umgekehrt. Und das hängt nicht mal mit persönlichen Präferenzen zusammen. Wenn ich einen von unseren C2 (Bj. 2013/14) habe, freue ich mich jedes Mal, weil die Dinger noch im gleichen Zustand unterwegs sind wie am Anfang. Dagegen unsere Löwen von 2012 - Katastrophe. Unser MZ-RN 725 zum Beispiel ist der größte Schrottbus, den ich bei der ORN je erlebt hab - vergeht ungelogen keine Fahrt, wo bei dem Ding nicht wieder irgendwas auseinanderfällt, und die Technik hat auch ständig irgendwelche Macken.
01.07.2015 14:49 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
brot
Member

Registriert seit: 04.07.2005
Kommentare: 1200
Ich beziehe mich auf Citaros und Löwen aus dem Rhein-Sieg-Kreis, Stadt Bonn, MG, OS, Köln, sowie deren Subunternehmer. Mit denen habe ich diese Erfahrungen sammeln können.
Auch möchte ich noch dazu sagen, das ich mich auf Fahrzeuge vor E6 beziehe. Denn E6 Busse sind zumindest aktuell noch im Innenraum extrem laut, durch die E6-Anlage die verbaut ist. Da steht der Löwe dem Citaro aber in nichts nach.
01.07.2015 15:21 Offlinebrotstevengoodman at gmx.dehttp://www.youtube.com/user/JamesChakotay208309576
B80D2321
Member

Registriert seit: 29.07.2014
Kommentare: 463
Das ist sicherlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks
Wenn man zum Beispiel Citaros nicht leiden kann, fällt einem da viel eher eine Störung auf als bei z. B. Lion's Cities, weil bei den Citaros quasi darauf wartet.

Naja, die C2 der RVK hatten auf 10 Fahrten, bei denen ich mitgefahren bin, sage und schreibe 10 Türstörungen! Das hat sich inzwischen allerdings gebessert, das muss man zugeben.

Die erste Generation Citaros finde ich am schlimmsten. Der Innenraum ist meist so versifft, da kann man sich gar nicht wohlfühlen. Gut, das hängt natürlich auch vom Betrieb ab.

Vor ein paar Wochen hatte ich auch mal das "Vergnügen", in einem Euro 2-Citaro von Gäke mitzufahren. Das Ding hat geklappert wie sonst was, und das sogar im Stand. Außerdem waren mindestens zwei Drittel des Innenlichtes kaputt.

All das führt dazu, dass ich einen Lion's City einem Citaro deutlich vorziehe. (Der Lion's City gefällt mir auch optisch viel besser, aber das ist Geschmackssache.)
01.07.2015 16:26 OfflineB80D2321
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4965
Über das Design vom LC lass ich mich jetzt lieber nicht aus, denn ich will objektiv bleiben. Er käme dabei jedenfalls nicht gut weg. ^^

Zum E2-Citaro muss ich zugeben, da stimmt das. Unsere alten E2er sind zwar nicht mehr da, aber die haben auch immer ziemlich stark gescheppert und waren sehr hart gefedert. (Dass ich trotzdem geil fand, ist 'ne andere Sache) Bei den neueren Bauserien ist das - zumindest bei uns - besser geworden.
01.07.2015 16:53 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Bremerhavener
Member

Registriert seit: 10.12.2013
Kommentare: 440
Ich sag' ja immer: Vom Komfort ist der Citaro besser, vom Aussehen sagt mir aber eher der Lion's City zu.
Die Aussage, dass der Lion's City Schlaglöcher besser schluckt, kann ich irgendwie gar nicht bestätigen. Eher im Gegenteil. (Aber vielleicht haben die harten Sitze auch ihren Anteil daran.)
Dafür finde ich, dass die C2 mit dem Euro 6-Turmmotor gerade von außen enorm laut sind. Deutlich lauter als die Facelifts und MAN.
Außerdem halte nichts davon, dass man wieder vom standardisierten Fahrerplatz abweicht. Als Option ist das okay (siehe MAN/Solaris), aber den wie Mercedes komplett aus dem Programm zu nehmen ist nicht so gut!
01.07.2015 17:13 OfflineBremerhavener
 Nächstes Bild:



B-V 1628 / O530 Citaro / B.-Buch / 2015-06-21