Zufallsbilder
RABDe 500 026-0 in Zürich HB
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [02] Europa → Eisenbahn in Europa → Tschechien → ČD 372 012-5 und DB 180013-5


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



ČD 914 017-9  
ČD 372 012-5 und DB 180013-5
Beschreibung: Am 18.05.2007 warten in Děčín východ dolní.n. die beiden Loks auf die Abfahrt Richtung Sachsen
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 26.05.2007 01:29
Hits: 4277
Downloads: 114
Bewertung: 3.93 (14 Stimme(n))
Dateigröße: 183.7 KB
Hinzugefügt von: Ostbahner
Kommentare
Ostbahner
Member

Registriert seit: 17.05.2007
Kommentare: 6
Bei Děčín gibt es folgende Besonderheiten:
Den Bahnhof Děčín východ gibt es zweimal. Der Bahnhof Děčín východ horny nádraží (Tetschen-Ost oberer Bahnhof) ist der alte Hauptbahnhof von Tetschen (Děčín). Dieser hat heute die Funktion des Güterbahnhofs, vor allem als Übergabebahnhof von Sachsen und Böhmen. Personenverkehr findet heute nicht mehr statt. Reiseverkehr auf der Relation Bad Schandau – Děčín – Nymburk gibt es nicht mehr. Alle Züge fahren von Děčín hl.n..
Der Bahnhof Děčín východ dolní nádraží (Tetschen-Ost unterer Bahnhof) ist der Bahnhof für den Reiseverkehr auf den Relationen Děčín hl.n. <> Rumburk und Děčín hl.n. <> Ústí n.L.-Střekov.
Dieser wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts neu gebaut.
In den Fahrplänen für den Reiseverkehr wird nur die Bezeichnung Děčín východ (Tetschen-Ost) verwendet.
Der heutige Hauptbahnhof von Děčín ist auf Bodenbacher Seite an der Böhmisch-Sächsischen Eisenbahnstrecke. Dieser hieß früher einfach Bodenbach (heute Podmokly). Podmokly ist heute ein Stadtteil von Děčín. Hitler hat am 01.10.1942 die Städte Tetschen (Děčín) und Bodenbach (Podmokly) und Altstadt (Staré Město) zu einer Stadt vereinigt, zu Tetschen ( heute Děčín).
27.05.2007 18:35 OfflineOstbahnerostbahner at email.de
 Nächstes Bild:



ČD 123 012-7