Zufallsbilder
829 Kaiserallee
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [01] Deutschland → ÖPNV in Deutschland → Ã–PNV in Nordrhein-Westfalen → Köln → KVB → KVB - Stadtbahn → 2200er → 2221 Merten 20.02.2019


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



2238 Schönhauser Straße 28.02.2019  
2221 Merten 20.02.2019
Beschreibung: 2221 wurde erneut in die aktuellen KVB-Farben lackiert. Hier zu sehen in Merten am 20.02.2019.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 20.02.2019 18:51
Hits: 253
Downloads: 2
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 140.1 KB
Hinzugefügt von: mvogelf1
Hersteller: NIKON CORPORATION
Modell: NIKON D810
Belichtungszeit: 1/1000 sec(s)
Blende: F/7.1
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 20.02.2019 16:02:16
Brennweite: 85mm
Kommentare
ulrich
Administrator

Registriert seit: 13.03.2005
Kommentare: 661
ein ganz normaler Tag
Ich steige in Lövenich in die S-Bahn, und da alles sehr voll ist, gehe ich in das 1. Klasse-Abteil, das nun 2. Klasse ist.

In Ghettofeld steigen ein paar Teenager ein, die eigentlich ganz normal aussehen.

Das Mädel erzählt, dass sie auf Bewährung ist und dass der Richter ihre Haftstrafe ausgesetzt hat.

Der andere erzählt, dass ein Freund nun im Knast sitzt, weil der wurde von einem Typen angesprochen, und der hat dem dann eine Eisenstange übern Kopf geschlagen. Und da musste echt aufpassen, denn der Richter schickt einen in den Knast wegen nichts und wieder nichts. Mein Handy verschwand dann so ganz diskret in der Tasche.

Und als sie dann erzählten, wer sich mit weg geklöppt hat, weil wer mit wem im Bett war, war die Bahn zum Glück schon am Hbf und ich konnte aussteigen.

In meiner Stadtbahn nach Hause saß dann eine Familie mit vielen Kindern, und einem Jungen wurde schlecht und so aus heiterem Himmel kotzte der direkt hinter der Fahrerkabine den Zug voll.

viel Flüssigkeit und einige Brocken, lecker!

Ich saß eine Reihe weiter auf dem 4er, und Mutti schiebt ihren im Gesicht grünen Sohni zu mir zum 4er, was mich dazu veranlasste, sofort fluchtartig zu flüchten und mich woanders in kotzsicherem Abstand hinzusetzen, auch wenn es nur noch 4 Haltestellen waren.

Als ich dann ausstieg, guckte ich von der Tür aus nochmal in die Kotzecke und stellte fest, dass Mutti alles ganz brav aufgewischt hatte.

Ein ganz normaler ÖPNV-Tag in Köln!
21.02.2019 13:43 Offlineulrichhttp://www.ulrichkissmann.de
 Nächstes Bild:



2253 Wesseling 03.02.2019