Zufallsbilder
Hermes 1212 Eindhoven
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [14] Zeichnungen, Gemälde → Fahrzeugskizzen → Europa → Ã–PNV → RET-Baureihe MG2


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



RET-Baureihe SG2  
RET-Baureihe MG2
Beschreibung: 50 Jahre Metro Rotterdam! Am 09.02.1968 ging mit der Strecke Centraal Station - Zuidplein der erste Abschnitt der ältesten U-Bahn der Niederlande in Betrieb. Gucken wir sie uns doch mal genauer an.

Die Metro Rotterdam war eine völlige Neukonstruktion unabhängig von der bereits bestehenden Straßenbahn und benötigte als solche völlig neue Fahrzeuge. Das wollten die Holländer auch direkt selbst mal probieren und ließen die ersten 27 MG2 (auch "Baureihe M" genannt) von 1966 bis 1967 bei Werkspoor in Utrecht konstruieren. Damit fing man dann 1968 an - 1969 bestellte man wegen der bevorstehenden Streckenverlängerung nach Slinge dann 16 weitere Triebwagen. Hier veränderte man das erste Mal leicht die Konstruktion: Die Schlusslichter wanderten von der Dachkante in die Frontmitte.

1974 beschaffte man für die Verlängerung nach Hoogvliet letztmals eine weitere Bauserie. Diese kam erstmals von den Nachbarn im Osten - namentlich von Duewag in Düsseldorf. Dort hatte man zwar das letzte Mal 1960 das letzte Mal echte U-Bahnen gebaut, aber man bekam das Baumuster ja eh schon fertig auf den Tisch. Dies nahm man zum Anlass, die vorher nur mit 1 bis 27 sowie 51 bis 66 bezifferten Wagen in 5001-5027 bzw. 5051-5066 umzunummerieren - die deutschen MG2 bekamen nämlich der Unterscheidbarkeit 5100er-Nummern von 5101 bis 5126 sowie 5151 und 5152.

Als erste Probefahrzeuge für die bereits auf dem Reißbrett existierenden Nachfolgetriebwagen "SG2" wurden die letzten beiden Wagen ab Werk mit einer Neuheit ausgestattet: Eine Chopper-Steuerung. Damit die Wagen unterscheidbar waren, brachte man unter den Wagennummern das Schaltsymbol eines Thyristors an. Auch danach bastelte man fröhlich an den beiden Wagen herum: 1993 ersetzte man den kompletten Antrieb durch einen Drehstrommotor, um diesen für die nächste Wagengeneration zu testen. Mit Fahrgästen fuhren die Wagen damit nicht - zunächst. Als sich 2000 auf freier Strecke der zu locker sitzende Antrieb von 5007 verabschiedete und den halben Unterbau von 5007 und 5014 ruinierte, schickte man die beiden zum Schrottplatz und setzte stattdessen 5151 und 5152 noch mal ein - lange sollten sie ja eh nicht mehr fahren.

Schon 1993 verabschiedete sich außerdem der erste MG2: Nachdem bei einem Brand von 5110 wenig übrig blieb, war der erste Abgang zu verzeichnen. Weiter ging es erst zum Ende des Jahrtausends: Ab 1998 wurde der Nachfolger MG2/1 ausgeliefert, der nach 30 Jahren die Erstausstattung der Metro ersetzte. 2003 wurden mit 5105, 5112, 5115, 5119 und 5123 die letzten MG2 ausgemustert. Erhalten blieb der Wagen 5024, der zum 50. Geburtstag der Metro als Museumswagen im Auslieferungszustand präsentiert wurde.



Land: Niederlande
Betrieb: RET Rotterdam
Hersteller: Werkspoor, Duewag
Typ: MG2
Anzahl: 71
Angeschafft: 1966 - 1974
Ausmusterung: 2003
Nummern: 5001 - 5027, 5051 - 5066, 5101 - 5126, 5151 + 5152
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 08.03.2018 05:23
Hits: 264
Downloads: 1
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 52.7 KB
Hinzugefügt von: B100S_2120
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4569
Oh
mooie verrassing!
08.03.2018 08:03 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3008
Waar dat vandaan komt
is er meer.
08.03.2018 12:20 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4569
Also
dass Rotterdam am Meer liegt (zumindest halbwegs) hätte ich auch noch gewusst
08.03.2018 13:51 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3008
Krank
Youtube hat echt alles.
08.03.2018 19:30 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4569
Aha
Sooo revolutionär war der TW2000 also auch wieder nicht
08.03.2018 20:24 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



DPP T3