Zufallsbilder
2132 Renatastraße
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Cloudclipper  
BER4EVR
Beschreibung: That's it. Nicht ganz eine Stunde nach dem Start in München endete gestern kurz vor Mitternacht die fast 40-jährige Geschichte von Air Berlin mit einem Empfang in Tegel, der jeden Staatsbesuch in den Schatten stellt.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 28.10.2017 10:41
Hits: 318
Downloads: 0
Bewertung: 10.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 242.4 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3095
Schade drum
Aber es bestätigt mal wieder: Wo Mehdorn hintritt, wächst kein Gras mehr.

Die Aktionen mit dem geänderten Rufzeichen und dem Herz über Berlin waren aber echt cool
28.10.2017 18:53 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4682
Keine Schokoherzen mehr
Mit der Ausnahme von Airbus vielleicht, da hat er sich gar nicht mal so schlecht gemacht. Der A320 war vor allem seine Idee.
28.10.2017 19:16 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
Thomas M. Spitzner
Administrator

Registriert seit: 01.05.2015
Kommentare: 204
Das kann man so oder so sehen...
Nur mal am Rande: Der A320 ist ein teures Flugzeug; v.a. im Unterhalt. Und das kann sich eine Bude wie AB gerade gar nicht leisten.....
Der Bobby war m.E. gerade das richtige a/c für AB.

Meine Meinung.....
29.10.2017 14:10 OfflineThomas M. Spitzner
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4682
Ausgedacht
heißt in dem Fall wohl auch eher, dass ihm aufgefallen ist dass sie bis dato nur Widebodies gebaut haben. Das Ding dann tatsächlich entworfen und gebaut haben andere.

Teuer.. keine Ahnung, kenne die Zahlen nicht. Jedenfalls setzen die meisten Billigflieger auf 320er.

Und was ist ein Bobby?
29.10.2017 14:42 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
Thomas M. Spitzner
Administrator

Registriert seit: 01.05.2015
Kommentare: 204
Der Bobby....
...ist die 737; die Kutscher und die Mechs nennen sie so.

Viele setzen auf den Bus, ja, das ist richtig. Nur: die grossen, egal ob in Europa oder USA fliegen den Bobby ( sofern wir über Ein-Typen-Flotten reden ), Beispiele seien Southwest, Ryanair, Westjet, sobald die "Fuhrparks" größer werden ( Stichwort Langstrecke ) kommen solche Dinge wie MFF oder operationelle Kommunalität immer mehr in den Focus der Betreiber. Und da hat der Airbus in der Tat je nach Flottenmix in Summe seine Vorteile in den ops-costs.
29.10.2017 15:09 OfflineThomas M. Spitzner
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4682
OK
Bobby scheint aber eher ne Lufthansa-interne Sache zu sein, bei den anderen eher unbekannt.
29.10.2017 17:16 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



Hamborch!