Zufallsbilder
1002 Brehmstraße
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [14] Zeichnungen, Gem├Ąlde → Fahrzeugskizzen → Deutschland → Eisenbahn → DB-Baureihe 474 (I)


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



DB-Baureihe 474 (II)  
DB-Baureihe 474 (I)
Beschreibung: Schon Ende der 80er war klar, dass der Fuhrpark der S-Bahn Hamburg gr├Â├čtenteils ├╝beraltert ist und jetzt, wo die Hochbahn den topmodernen DT4 anschaffte, wurde es dann richtig peinlich f├╝r die S-Bahn, deren ├Ąlteste Triebwagen noch vor dem 2. Weltkrieg ausgeliefert wurden. Die hochverschuldete Bundesbahn wollte und konnte die Neuentwicklung einer Baureihe aber nicht bezahlen. Also behalf man sich zuerst mit der Modernisierung einiger 471er, was aber irgendwann auch nichts mehr half. So war man gezwungen, ein neues Fahrzeug f├╝r die S-Bahn zu konstruieren - der ET474 entstand. 1996 konnten endlich die Prototypen geliefert werden.

Von Anfang an geplant war eine ├Ąu├čerliche ├ähnlichkeit zum DT4, der selbst damals schon acht Jahre alt war. Sogar die Lackierung war zu diesem nahezu identisch, denn man wollte ein einheitliches Bild im Hamburger ├ľPNV schaffen (damals lackierte u.a. auch die VHH ihre Busse in HHA-Farben). So wurden die ersten sechs Triebwagen noch ausgeliefert, bald aber sagte die DB-Konzernzentrale dazu nein und ordnete eine Umlackierung in die neue Regionalfarbe Verkehrsrot an. Ab 4007 wurden alle ET474 auch so ausgeliefert. Interessanterweise entfernte man den neuen DB-Keks auch wieder und ersetzte ihn durch das S-Bahnlogo, das seinerseits 2001 wieder durch den Keks ersetzt wurde. Ganz schr├Ąg.

Technologisch setzte der ET474 v├Âllig neue Ma├čst├Ąbe bei der S-Bahn - zeitgem├Ą├če Drehstromantriebe wurden zum ersten Mal verbaut, was auch dazu f├╝hrte, dass die Baureihe erstmals nicht mehr kuppelbar zu den Altfahrzeugen war. Da sie aber diese sowieso ersetzen sollte, war das unwichtig. Auch waren die Z├╝ge von vornherein auf die Abfertigung durch den Tf vorbereitet, w├Ąhrend die 472er daf├╝r erst nachger├╝stet werden mussten. Die neue Technik war von vielen Kinderkrankheiten begleitet, nachdem direkt nach den Prototypen schon die Serie ausgeliefert wurde - 1997/98 kam es sogar zum Auslieferungsstopp.

Der Innenraum wurde im Zeitgeschmack der 90er lichtgrau mit ein paar roten (T├╝rrahmen-Bauteile) und violetten (F├╝hrerstandsw├Ąnde) Akzenten gestaltet, die Sitzpolster zeigten als Muster die neu eingef├╝hrte "Hamburger Welle" in blau (2. Klasse) und in rot (1. Klasse), denn auch die letzten Jahre der 1. Klasse bei der S-Bahn haben die 474er noch miterlebt.

Zun├Ąchst wurden davon zwei Bauserien ausgeliefert, wobei die zweite Bauserie erst 2001 ausgeliefert wurde. Am Ende waren 103 ET474 vorhanden, womit alle ET470 und ET471 in Rente geschickt werden konnten.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 10.08.2017 23:59
Hits: 1805
Downloads: 0
Bewertung: 3.86 (7 Stimme(n))
Dateigröße: 182.7 KB
Hinzugefügt von: B100S_2120
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5327
WTF?
474er in U-Bahn-Lack? Nie geh├Ârt bisher. Scheint ihm aber nicht schlecht zu stehen.

Die Peinlichkeit mit der ├ťberalterung h├Ątte man ├╝brigens leicht vermeiden k├Ânnen wenn meine n├Ąchste Schnapsidee (Upload demn├Ąchst) in die Tat umgesetzt worden w├Ąre.
11.08.2017 00:05 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3413
http://stadtschnellbahn.de/Fahrzeuge/0389629_I.jpg
11.08.2017 00:10 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 374
Doch, das war in den fr├╝hen 1990er Jahren von Senat und B├╝rgerschaft ernsthaft so diskutiert worden. Als dann aber ab Mitte der 1990er Jahre der HVV vom Zusammenschluss der Verkehrsunternehmen zum Landeszweckverband zur Bestellung der einzelnen Verkehrsdienstleistungen umstrukturiert worden ist, stand die einheitliche Farbgebung f├╝r U- und S-Bahn und Busse nicht mehr zur Diskussion und DB und VHH gingen wieder auf ihre eigenen Farben zur├╝ck. Bei der DB war dies das damals neue Verkehrsrot, bei der VHH war es das alte Schwarz-Weinrot.
F├╝r die S-Bahn gab es dann noch die Diskussion, ob die Baureihe 474 wieder in den klassischen Farben der Baureihen 471/470 ausgeliefert werden sollte, wobei einige Modifikationen in Anlehnung an die Maske der damals neuen DB-Regio-Farbgebung ber├╝cksichtigt werden sollten. Das hei├čt, anstelle von Verkehrsrot RAL 3020 sollten die sonst in Verkehrsrot gehaltenen Fl├Ąchen bei der Baureihe 474 in einem Blauton gehalten werden, wobei neben dem klassischen Graublau RAL 5008 der Baureihen 471/470 auch Ultramarineblau RAL 5002, Nachtblau RAL 5018 und Perlnachtblau RAL 5022 im Gespr├Ąch waren. Ausdr├╝cklich abgelehnt waren hingegen die alten beige RAL 1001 gehaltenen Zierlinien der Baureihen 471/470. Anstelle ihrer sollte die Farbaufteilung der Baureihe 474 dem damals neuen Konzept der DB AG entsprechen, die T├╝ren und Streifen der Baureihe 474 sollten im selben Farbton wie bei der DB AG ├╝blich lackiert werden. Selbst die damals bei der Hamburger S-Bahn noch bestehende 1. Klasse sollte nicht mehr durch ein RAL 1001 beiges Fensterband, sondern nur noch durch einen gelben Streifen oberhalb der Fenster kenntlich gemacht werden.
11.08.2017 19:05 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3413
Der 471er
sagt's wie's ist.

Einen 474er in blau kann ich mir nun ehrlich gesagt gar nicht vorstellen aber beim Hochbahn-Design bin ich auch zwiegespaltener Meinung. Zwar steht es den Z├╝gen gerade durch die ├ähnlichkeit zum DT4 sehr gut (wobei ich bei den tiefer platzierten Scheinwerfern ja immer eher an den DT3E denken muss), aber die Unternehmensfarben sorgen ein St├╝ck weit halt auch immer noch f├╝r eine Identifikation des VUs beim Fahrgast. Klar k├Ânnen auch heute viele Bef├Ârderungsf├Ąlle nicht zwischen HHA und DB unterscheiden (und zwischen HVV und den VUs schon gar nicht), aber ich glaube, h├Ątte alles eine einheitliche Lackierung, w├╝rde es wirklich fast keiner mehr raffen, der es nicht durch Auseinandersetzung mit der Thematik wei├č.
11.08.2017 23:05 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 374
Ich finde, dass Blau von 471/470 und Rot/Silber von DT2/DT3 genauso zu Hamburg geh├Âren wie in Berlin Gelb zur U-Bahn und Weinrot/Ocker zur S-Bahn. Von daher konnte und kann ich mir den 474 sehr wohl auch in blau mit wei├čen T├╝ren vorstellen. Die 472 dementsprechend angepasst und das ozeanblau/beige w├Ąre dann eine vor├╝bergehende Modeerscheinung der 1970er Jahren gewesen. Ich w├╝nsche mir, dass ich auch solche Zeichnungen erstellen kann.
12.08.2017 02:42 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3413
https://abload.de/img/et474_iii5ns6g.png

Hm, nee, das passt nicht.
13.08.2017 16:06 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5327
Das blau an sich
ist gar nicht mal schlecht, nur zum DB-Schema passt es nicht.
13.08.2017 16:34 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3413
Ich finde halt auch
dass man manche Farbversuche bei manchen Baureihen einfach nicht versuchen sollte, weil das Design darauf nicht passt. Insofern ist Verkehrsrot eine bemerkenswerte Lackierung, weil sie irgendwie auf alles anwendbar ist ohne dass es richtig behindert aussieht.

So was wie einen blauen 474er kann ich mir aber ebenso wenig vorstellen wie ein U5 in orange-elfenbein, einen DT4 in rot-silber oder einen 423er im Produktdesign. Manche Designs korrespondieren einfach zu stark mit der f├╝r sie vorgesehenen Lackierung, als dass man da was ├Ąndern sollte.
13.08.2017 16:44 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5327
Naja
was hei├čt nicht versuchen... gibt ja letztlich nur die eine M├Âglichkeit das rauszufinden, ob es passt oder nicht.
13.08.2017 22:47 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 374
Ich finde, das passt. Vielen Dank auch f├╝r diese sch├Âne Zeichnung. 423 kann ich mir f├╝r M├╝nchen noch in Himmelblau RAL 5015 vorstellen. Also Maske von DB Regio und dann Himmelblau RAL 5015 anstelle von Verkehrsrot RAL 3020.
18.12.2017 22:59 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3413
Da musst du Mike fragen
Ein 423er steht bei mir mittelfristig nicht auf der Liste. Aber vielleicht will er's ja mal probieren.
19.12.2017 00:06 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
 Nächstes Bild:



DB ET 420