Zufallsbilder
5106 Bahnhof Mülheim
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



PRESS BR 140  
DB BR 145
Beschreibung: Aus der BR 145 (und der 101 wie sich gleich herausstellt) ging wie bereits erwähnt am Ende die gesamte TRAXX-Familie hervor, auch wenn sie selbst und die ersten 146er nicht dazu gezählt werden.

Die 145 entstand aus dem AEG-Protoypen 12X und sollte ursprünglich auch von AEG gebaut werden, aber dann kam alles anders. Der Vertrag über die Anschaffung der 145 war bereits unterzeichnet, da fusionierte AEG (seines Zeichens eine Tochterfirma von Daimler-Benz) mit ABB-Henschel und zur Adtranz. In der Folge wurden etliche Bauteile gegen die der ehemaligen Konkurrenz ausgetauscht, es wanderte einiges an Technik aus der 101 in die 145, und auch das Äußere bekam ein Facelift bevor überhaut eine Maschine fertiggestellt war, und wurde zum heute bekannten Traxx-Gesicht umgestaltet.

In der Form wurde sie dann an die DB ausgeliefert, im Gegensatz zur 146 allerdings ohne das Nachfolgelieferungen in der Form erfolgt wären. Der euroäische Güterverkehr der Zukunft wird international, das kristallisierte sich immer mehr heraus, und das bedeutete Mehrsystem. Die entsprechenden Varianten der 145 wurden entsprechend dem DB-Nummernschema zur Baureihe 185, und hier fanden sich dann die ganzen Folgeaufträge - bei Bombardier, die ihrerseits wiederum die Adtranz noch während der Serienfertigung der 145er geschluckt hatte.

Entsprechend gab es keine 145 mit angepasster Knautschzone oder neuen Dachlüftern. Die existierenden Maschinen veränderten sich über die Jahre bloß insofern, dass die Gütersparte der DB sich alle Nase lang einen neuen Namen ausdachte.

Und wo wir gerade von Gütern sprechen, das mag in der Tat ihre Hauptbeschäftigung sein, aber man kann sie auch immer wieder mal vor einem InterCity oder Regionalzug sehen, es sind letztlich immernoch Mehrzweckloks. Es hat schon seinen Grund dass sie eine Nummer im 140er-Spektrum bekamen.

Land: Deutschland
Betrieb: DB AG
Hersteller: Adtranz, AEG, Bombardier
Typ: BR 145
Angeschafft: 1997-2002
Nummern: 145 001 - 145 080
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 11.06.2017 11:01
Hits: 631
Downloads: 0
Bewertung: 2.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 28.2 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
Turbo364
Member

Registriert seit: 28.01.2010
Kommentare: 906
Die Puffer
sind aber seeehr winzig geworden
11.06.2017 15:51 OfflineTurbo364
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5109
Immer nur meckern
Wobei ist ja schon was dran. Jetzt dürften sie besser sein.
11.06.2017 16:43 OnlineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



RBH Logistics BR 143