Zufallsbilder
SZ 68226 (PU Schuler) beim Bhf. Pfäffikon SZ
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [14] Zeichnungen, Gemälde → Fahrzeugskizzen → Europa → Eisenbahn → SJ Dm/Dm3


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Arriva DK LINT  
SJ Dm/Dm3
Beschreibung: Wie kommt eigentlich der Schwedenstahl aus Schweden raus? Nun, über die letzten 60 Jahre hinweg vor allem mit denen hier. Die Erzbergwerke in Kiruna im Norden des Landes sind über die "Malmbanan", zu deutsch, die Erzbahn, mit dem Ostseehafen in Lulea und dem Hafen von Narvik an der norwegischen Nordwestküste verbunden. Diese ist seit 1923 elektrifiziert. Als nach dem zweiten Weltkrieg die Förderung von Erz in ungeahnte Höhen schoss, wurden auch die Züge immer länger und schwerer, und es mussten stärkere Lokomotiven her. Genauer gesagt, die stärksten die es auf der Welt gab.

Ab 1960 wurden zunächst 48 Einheiten der Baureihe Dm von ASEA beschafft, zu 24 Paaren fest verbunden. Dabei handelte es sich um Ableitungen von der Da-Klasse, die seit 1953 im Personenverkehr fuhr. Mit diesen konnte das Zuggewicht schon einmal auf 3400 Tonnen erhöht werden. Der Bedarf nach Ladekapazität stieg aber weiter. Im Laufe der 60er wurden daher 15 weitere Dm-Paare angeschafft, die mit stärkeren Motoren ausgestattet waren, und vier der bereits vorhandenen entrsprechend aufgerüstet. Das war zwar schon besser, aber immer noch nicht was man eigentlich wollte. Ende der 60er wurden daher 19 als Dm3 bezeichnete Lokomotiven ohne Führerstände bestellt, die zwischen zwei existierende Dm gespannt wurden. Die Mittelteile wurden bis 1971 gefertigt und waren weltweit die letztgebauten E-Loks mit Triebgestänge.

Erst später bürgerte sich Dm3 als Bezeichnung für das komplette Dreiergespann ein, während die verbliebenen Zweiteiler weiterhin Dm genannt wurde – Dm2 hörte man nur selten. Mit den Dm3 war es nun möglich, Züge mit bis zu 5400 Tonnen Gewicht zu befördern. Dass die Dm3 mit 273 Tonnen Eigenmasse dabei selbst kein Leichtgewicht war, ist nicht weiter verwunderlich.

Da die Dm2 mit den weiter steigenden Zuladungen zunehmend überfordert war, wurde sie ab den 80ern zunehmend von der Erzbahn abgezogen und anderweitig eingesetzt. Die letzten verschwanden im Jahr 2000, als die ersten IORE, die auf der Bombardier TRAXX basierenden Neubaumaschinen eintrafen. Zu dieser Zeit war die Erzbahn bereits von der Staatsbahn SJ an die private LKAB übergegangen, die bis 2011 schließlich auch die Dm3 durch IORE-Loks ersetzte.

Land: Schweden
Betrieb: LKAB Malmtrafik, Kiruna
Erstbesitzer: Statens Järnvägar
Hersteller: ASEA
Typ: Dm, Dm3
Angeschafft: 1960-1971
Ausgemustert: 2000-2011

(Version 3)
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 18.04.2017 14:32
Hits: 432
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 73.9 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3090
Ui
Sverige <3 <3 <3
18.04.2017 21:40 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4677
Ach, auch Sturmmantel?
Himmelsrand gehört den Nord!

Wie dem auch sei, habe noch so einiges von da oben in Planung. Und Norwegen und Finnland auch
19.04.2017 09:35 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3090
Bara Sverige, inte Norge eller Finland
Zumindest jetzt noch, kommt vielleicht später noch. Ich werde mich vielleicht demnächst mal damit beschäftigen, was bei der SL so rumfährt. Auch wenn das irgendwie alles gleich aussieht...
19.04.2017 12:27 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4677
Weiß eigentlich
irgendjemand, ob und wenn ja was aus sweN's Malmbahn-Projekt für den Trainsim geworden ist?
11.06.2017 15:30 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4677
Ich kapier immer weniger
Die hatte ich die Tage gegen eine neue Version getauscht, was natürlich zu jede Menge <?> geführt hat.

Und jetzt ist's wieder OK, ganz von allein. -.-
13.10.2017 16:14 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3090
Apropos tauschen
Kannst du das auch bei Bildern machen die du nicht selbst hochgeladen hast?
13.10.2017 16:18 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4677
Klar kann ich
so mache ich das ja auch bei den Thumbnails zu deinen Zeichnungen... bzw habe das gemacht bevor dadurch die Texte zerschossen wurden.

PS, schau mal in deine PMs.
13.10.2017 16:21 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



LINT NL