Zufallsbilder
Klingenfuß Jumbo1 Heiligenhaus 11.03.17
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [12] Bus, Tram und Zug virtuell → Luftfahrt virtuell → Der Traum vom eigenen Flugzeug


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Das Hässliche Entlein  
Der Traum vom eigenen Flugzeug
Beschreibung: ...ging nach dem zweiten Weltkrieg vor allem von Air Force-Veteranen aus, die im Einsatz Höhenluft geschnuppert hatten. Allerdings hatten weit weniger von ihnen danach das Verlangen, privat weiterzufliegen als in der Industrie erwartet. Von den Dutzenden kleinen Flugzeugschmieden die in den Nachkriegsjahren entstanden, überlebten mangels Nachfrage nur wenige, am bekanntesten Piper, Beech, und natürlich Cessna.

Ein gerne übersehener Mitbewerber war damals Republic, die mit der Seabee in den Markt für Kleinflugzeuge einstiegen. Den Entwurf hatten sie von ihrem Testpiloten Percival Spencer übernommen, der noch zu Kriegszeiten einen Vorläufer baute, das Skycar, aus Holz und Leinwand zusammengeflickt. Der Traum vom fliegenden Auto existierte damals auch schon. Republic überarbeitete den Entwurf grundlegend, und brachte ihn an den Markt - erfolgreich.
Erfolgreich vor allem durch eine radikale Preispolitik. Was nicht unbedingt an Bord musste, blieb draußen. So bekam man für nicht mehr als 6000 Dollar ein viersitziges Ganzmetallflugzeug mit brauchbarer Reichweite und Motorleistung - das nebenbei auch noch schwimmen konnte. Die Preise für Konurrenzprodukte fingen hingegen bei knapp unter 10.000 Dollar an.

Allerdings hatte der günstige Preis seinen Preis: Spartanisch war die Seabee dann doch. Einen Autopilot sichte man vergebens, das Intrumentenbrett war mehr Brett als Instrumente.
Und dann war da noch die Sache dass man so eine Biene unmöglich neben der eleganten Bonanza oder 150er parken konnte ohne sich vorzukommen als führe man gerade im Grand Hotel vor - in einem VW Käfer. Dann kam das Wirtschaftswunder und "Billig" zog als Verkaufsargument immer weniger, und folglich stellte Republic die Produktion nach knapp über 1000 Exemplaren ein - von denen aber bis heute noch welche fliegen, Privatflugzeuge können genreell alt werden, extrem alt sogar.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 24.02.2017 11:53
Hits: 502
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 451.2 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
Keine Kommentare
 Nächstes Bild:



Greta