Zufallsbilder
München-Solln
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Düsseldorf-Reisholz 09.02.2017  
Düsseldorf-Reisholz 09.02.2017
Beschreibung: Der Haltepunkt ist ein wenig schizophren. Der Bahnsteig Richtung Langenfeld/Leverkusen/Köln - rechts - sieht aus wie man sich einen S-Bahnsteig vorstellt. Spartanisch, weitgehend ohne Möblierung, von ein paar Dächern die wohl nachträglich zusammen mit dem Aufzug gebaut wurden abgesehen. Das ganze dann noch in einem Zustand bei dem man sich fragt ob hier jemals etwas ausgebessert wurde seit es den Bahnsteig gibt.

Gegenüber liegt jedoch der Bahnsteig in die andere Richtung, dem man noch deutlich ansieht dass er einmal zu höherem bestimmt war. Am Zustand merkt man das nicht, aber vor allem an der Länge. In der Mitte wird er von einem Zaun geteilt, hinterdem ziemlich genau nochmal ein S-Bahnzug passt. Der Zaun sichert ihn auch gegen zu den Fernbahngleisen ab. Auch das Bahnsteigdach sieht eher aus wie man es bei einem Bahnhof von anno dazumal vermuten würde.

Auf dem ersten Bahnsteig steht nebenbei noch ein Stellwerk, das einmal den zugehörigen Güterbahnhof gestuert hat, oder es vielleicht sogar noch tut.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 11.02.2017 22:42
Hits: 112
Downloads: 1
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 446.1 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Hersteller: FUJIFILM
Modell: FinePix S8000fd
Belichtungszeit: 1/110 sec(s)
Blende: F/3.2
ISO-Zahl: 64
Aufnahmedatum: 09.02.2017 15:38:25.000000
Brennweite: 7.8mm
Kommentare
Turbo364
Member

Registriert seit: 28.01.2010
Kommentare: 613
Das Stellwerk
Rf / Rgf ist noch in Betrieb
Elektromechanisch steuert es die Fromsignale im Gbf. Und eben den Abzweig Reisholz, von wo man aus von der S-Bahn auf die Fernbahn wechseln kann.
12.02.2017 10:22 OfflineTurbo364
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 548
Die Treppenauf- und Abgänge
in D-Reisholz sind auch recht abenteuerlich. Es ist ist nicht nur schmuddelig, sondern das ganze wirkt so marode, dass es echt fraglich ist, wie lange das wohl noch alles hält. Als ich das letzte Mal da war, hat's unten von der Decke gebröselt wärhend oben Tüge drüber fuhren.
12.02.2017 11:17 OfflineMAN_NL263
 Nächstes Bild:



Düsseldorf-Volksgarten 09.02.2017