Zufallsbilder
112 026-0
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [14] Zeichnungen, Gemälde → Fahrzeugskizzen → USA → Ã–PNV → MTA-Baureihe R211 - ein Ausblick


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Bunte Vögel  
MTA-Baureihe R211 - ein Ausblick
Beschreibung: Kurz vor Ende der MTA-Serie noch ein Blick in die wahrscheinliche Zukunft der New Yorker U-Bahn.

Diesen Sommer hat die MTA ein erstes Designkonzept für den R211, New Yorks nächste Großprofilbaureihe, vorgestellt. Es fällt auf durch eine völlig neu gestaltete Front und Farbakzente an der Seite, die auch schon die 2016 gelieferten Expressbusse besitzen. Außerdem bekommt der Innenraum neue Farben und es soll WLAN im gesamten Zug geben. Auch die Fahrgastinformation wird noch mal überarbeitet und soll auf hochauflösenden Multicolor-LED-Anzeigen basieren.

Mit der ersten Bauserie sollen 285 Einzelwagen geliefert werden. Daraus werden 50 normale R211A-Triebwagen gebildet, die die letzten Reserve-R32 und die ersten R46 ersetzen sollen. 15 weitere Triebwagen (R211S) gehen nach Staten Island, wo dafür die letzten R44 ausgemustert werden. Und 10 R211T-Triebwagen sollen so konstruiert werden, dass bei ihnen Gelenkverbindungen getestet werden.

Bei der Lieferoption von 740 bis 1260 weiteren Einzelwagen wird's dann spannend: Je nach dem, wie sich die Gelenkverbindungen schlagen, werden das entweder 148 bis 252 R211A oder 148 R211T. Damit sollen dann alle R46 ersetzt werden.

Ich finde dieses Konzept super und hoffe, dass das genau so umgesetzt wird. Vor allem hoffe ich, dass die zweite Bauserie rein R211T wird. So was bräuchte New York echt mal, die Zwischentüren werden eh von jedem benutzt, auch wenn es eigentlich verboten ist.



Land: USA
Betrieb: MTA New York City Transit, New York
Hersteller: noch unbekannt
Typ: R211
Anzahl: 223 bis 327 geplant
Angeschafft: vsl. ab 2020
Nummern: noch undefiniert
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 28.11.2016 07:14
Hits: 717
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 149.1 KB
Hinzugefügt von: B100S_2120
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4704
Frontscheinwerfer
Sing nicht illegal. Die muss man nicht verstecken...
29.11.2016 17:31 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3127
Die sind doch da
Das sind diese LED-Bänder am Rand der blauen Fläche. Ich find die Idee auch gar nicht so kacke.
29.11.2016 17:33 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4704
ja
So gerade eben sichtbar. Die Lackierung hat ja was von der MBTA aus Commonwealth-Zeiten, frühe 60er ca.
29.11.2016 17:44 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3127
Ãœbrigens
Wie ich gerade gesehen habe, hat die geplante Front vom R211 auffällige Ähnlichkeiten zu den "New Tube for London"-Zügen, die ab 2022 ausgeliefert werden sollen. Man betrachte die mal in Google und vergleiche.
14.07.2017 01:14 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4704
Die hier?
http://www.priestmangoode.com/wp-content/uploads/2014/10/PriestmanGoode_New_Tube_for_London2.jpg

Das hier ist wohl eine für's Kleinprofil. Von Siemens übrigens.
http://www.railtechnologymagazine.com/write/MediaUploads/soic201308-07_300dpi.jpg
14.07.2017 10:13 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3127
Guck an
Der R160 übt sich schon in Imitation: https://www.youtube.com/watch?v=Cugy3mKrg38
31.10.2017 17:35 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4704
Hm
also ob ihm das Fensterband steht, muss ich mir noch überlegen...
31.10.2017 21:50 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



MTA-Baureihen R143, R160 und R179