Zufallsbilder
224 277 Postplatz
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [14] Zeichnungen, Gemälde → Fahrzeugskizzen → USA → Eisenbahn → MNR M8
MNR M8


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Amtrak Acela Express  
MNR M8
Beschreibung: Während die R-Baureihen mittlerweile ja fest in guten Händen sind, könnte sich ja mal wer um die M-Baureihen kümmern.

Die neusten Fahrzeuge der Metro North Railroad, die von Grand Central aus in die Vororte nördlich von New York operiert, sind die M8-Triebwagen. Eingesetzt werden sie vor allem auf der New Haven Line nach Connecticut.

Und nein, mit den M8 in Krefeld z.B. sind die nicht verwandt.

Land: USA
Betrieb: Metro North Railroad (MTA)
Hersteller: Kawasaki
Typ: M8
Angeschafft: 2010--
Nummern:
9100-9421
9460-9476 (nur gerade)
9500-9519
9560-9690 (nur gerade)
9600-9623
9530/9631 - 9542/9643
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 15.11.2016 13:53
Hits: 402
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 15.6 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3022
Ja nice
Die Größe steigert sich Und die Lackierung gefällt mir auch, sieht irgendwie besser aus als das Gelb.
15.11.2016 20:15 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4585
Gelb
ist sowieso nicht so das Wahre für Züge, Triebwagen/Waggons insbesondere. In blau gibt's die auch noch. Bzw. nichtdie hier, aber die sehr äjnlichen M7, das Vorgängermodell.

Was die Größe angeht, das ist mir erst mittendrin aufgefallen dass ich mich da irgendwie in den falschen Maßstab gerutscht bin...
15.11.2016 20:38 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3022
Aber was die R-Baureihen angeht
mit denen bin ich demnächst auch durch. R143/R160/R179 werden in einem Bild zusammengefasst kommen - sehen ja auch alle gleich aus -, dann werde ich einen Entwurf für den R211 machen und zum Schluss werde ich noch den R44/R46 überarbeiten, der hat einige Detailfehler. Aber dann ist da auch Schluss.
15.11.2016 23:30 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4585
Und
Schon Pläne für danach? Die MBTA ist ja nicht die einzige U-Bahn in NYC...
16.11.2016 14:38 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3022
Vielleicht ja PATH
Und Hamburg hat ja auch in gewisser Weise NTTs.
16.11.2016 15:55 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4585
Die PATH
wäre jedenfalls mal was.
16.11.2016 18:27 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3022
Das war dein Vorschlag
seinerzeit, von daher ^^

Aber ich freu mich auch auf den DT4. In seinen 28 Lebensjahren sind bereits vieeele Varianten davon entstanden

Wobei, die wohl berühmteste Baureihe der MTA fehlt ja eigentlich noch. Da mach ich wohl den Abschluss draus.
16.11.2016 18:30 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4585
Das ging mir auch schon durch den Kopf
Wie, keine Redbirds? Also nicht im Sinne von los mach mal, aber mit denen hätt' ich irgendwie längst gerechnet.
16.11.2016 18:38 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3022
Na ja
Der Plan war, die Baureihen umzusetzen, die die MTA bestellt hat, also nix was noch unter NYCTA-Herrschaft beschlossen wurde. Somit hätte ich eigentlich auch den R32 gar nicht machen dürfen. Aber dadurch dass ich's jetzt doch gemacht hab, fehlen die Kleinprofil-Entsprechungen natürlich.
16.11.2016 18:54 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4585
Die MNR
wird übrigens von einem Kraftwerk tief unter Grand Central mit Strom versorgt. Das speist die Strecke bis Chicago und noch viel weiter fast bis in die Rockiers!

Jedenfalls haben sie das gerade in einer Doku gesagt
10.05.2018 16:58 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com