Zufallsbilder
K-VB 476  Anfahrt Rudolfplatz
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [01] Deutschland → ÖPNV in Deutschland → Ã–PNV in Nordrhein-Westfalen → Köln → KVB → KVB - Stadtbahn → 4000er → 4034 Weiden Schulstraße 03.09.2016


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



4042 Weiden 06.09.2016  
4034 Weiden Schulstraße 03.09.2016
Beschreibung: Niederflurwagen 4034 wurde die Ganzreklame "Flamme, Küchen und Möbel" entfernt.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 05.09.2016 02:10
Hits: 484
Downloads: 2
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 172.7 KB
Hinzugefügt von: mvogelf1
Hersteller: NIKON CORPORATION
Modell: NIKON D810
Belichtungszeit: 1/1000 sec(s)
Blende: F/8
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 03.09.2016 12:21:48
Brennweite: 85mm
Kommentare
B80D2321
Member

Registriert seit: 29.07.2014
Kommentare: 378
Und täglich grüßt das Murmeltier...
Sorry, aber langsam nervt dieses KVB-Bashing wirklich.
06.09.2016 15:05 OfflineB80D2321
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3236
Ach du lieber Gott
Dann wollen wir uns hierzu mal ein paar Fragen stellen:

Punkt 1: Was ist, wenn der zuerst vordere Tw irgendeinen Defekt hatte der zwar eine Leerfahrt noch ermöglicht aber keinen Fahrgastbetrieb? Ausfall der Türsteuerung im Fst zum Beispiel?

Punkt 2: Hättest du es besser gefunden, dass der Zug erst noch umständlich zum Hbf zurückfahren soll, womit die Verspätung mindestens auf +20 angewachsen wäre?

Punkt 3: Hättest du es besser gefunden, wenn der Zug im Hof geblieben und komplett ausgefallen wäre, sodass auch alle Fahrgäste zwischen Brühler Straße und Buchheim betroffen gewesen wären?

Punkt 4: Warum käufst du dir eigentlich kein Auto?

Ich bin sehr gespannt auf deinen Vorschlag eines Alternativkonzepts. Bis dahin schlage ich noch ein wenig die Hände überm Kopf zusammen.
06.09.2016 16:23 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Turbo364
Member

Registriert seit: 28.01.2010
Kommentare: 887
Zu Punkt 1:
Einen defekten Fahrerstand? Also das schreit mir ja nach Manipulation vom Feinsten. Sicherlich gibt es einige Bonner, die den Kölnern keine pünktliche 18 gönnen und die Züge absichtlich kaputt machen.

Punkt 2:
Ich bin der Überzeugung, wenn man eine Arbeit anfängt, muss man die auch vollständig, bis zum Schluss durchführen. Und das Auslassen der Strecke Bonn Hbf - Bonn West führt nicht zur Vollendung der vollständigen Arbeit. Sinnvoll wäre hier ein Zeittor gewesen, durch welches der Zug im Btf Dransdorf fährt und im Bonner Hbf wieder hinausfährt. Dadurch verringert sich die Fahrzeit auf 30 Sekunden, und der Zug hätte nur noch +10 bei Abfahrt gehabt.
Punkt 3: Ein im Hof stehender Zug hat definitiv sehr viele Vorteile. Zum einen könnte man dem Fahrpersonal frei geben, was auf längere Sicht zu einer guten Kostenbillanz bei den Personalkosten führt. Desweiteren senkt sich der Risiko-Nutzen-Faktor. Ein abgestellter Zug kann nicht aktiv in einen Unfall verwickelt werden. Auf längere Sicht würde die Versicherung der Fahrzeuge billiger, was ebenfalls gut für die Kostenbillanz ist. Und ein abgestellter Zug Verschleißt nicht und verbraucht kaum Energie. Ebenfalls gute Kosteneinsparungen...
Punkt 4:
Das gute alte Auto. Freie Fahrt für freie Bürger hieß es früher. Und das sollte auch so sein. Im Sommer bei 40º im Auto 1 Stunde im Stau stehen, um von Niehl durch die Innenstadt nach Rodenkirchen zukommen. Macht ja nix, es gibt ja das Radio, in dem die Moderatoren schon seit zwei Wochen erzählen, einen brandneuen Hit zu spielen. Und wenn das nichts ist, macht man einfach Ballaballa-Musik auf volle Lautstärke um ein paar leicht bekleidete Mädels zu imponierten. Und wenn die dann genervt rüber schauen, wissen sie natürlich schon längst: Je dicker der Wagen, je lautet die Musik, desto weniger ist in der Hose....

Die Ironie sollte man sich da selbst heraussuchen
06.09.2016 20:22 OfflineTurbo364
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4909
Das wichtigste
hast du vergessen: Wenn irgendwo gleich ein ganzer Haufen netter Mädels steht (Kneipe, Disko,...), MUSS Mann natürlich mit quietschenden Reifen und voll durchgetretenem Pedal um die Ecke brettern! Das ist ein Gesetz!
06.09.2016 20:33 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3236
Die Antworten auf meine Fragen bleibst du mir schuldig
Aber das sagt sowieso eigentlich schon alles aus.
06.09.2016 22:56 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Turbo364
Member

Registriert seit: 28.01.2010
Kommentare: 887
Aber denken wir doch mal an den Schmetterling...
...er ist perfekt, weil Gott ihn so geschafft hat.

06.09.2016 23:18 OfflineTurbo364
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4909
Danke
den hab ich am selben Tag gemacht wie die Hummel, da war ich gerade in Experimentierlaune mit der Aerodynamik
07.09.2016 00:02 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4909
Schau mal
https://www.autoscout24.de/

http://www.dasoertliche.de/Themen/Fahrr%C3%A4der/Bornheim-Hersel.html

http://www.deutsche-helikopter.de/personentransfer/index.html

Vielleicht hilft das weiter.
07.09.2016 10:48 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



4033 Weiden Schulstraße 01.09.2016