Zufallsbilder
2028 Herler Straße 17.10.2006
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [14] Zeichnungen, Gemälde → Fahrzeugskizzen → USA → Ã–PNV → MTA-Baureihen R62 und R62A


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



MTA-Baureihe R38  
MTA-Baureihen R62 und R62A
Beschreibung: Der R62 als kleiner bzw. alterstechnisch eher großer Bruder des R68 musste natürlich als nächste Zeichnung sein. In den 80ern in großen Stückzahlen ausgeliefert, konnten damit alle Kleinprofil-Baureihen älter als 1958 ausgemustert werden - das waren damals tatsächlich noch einige.

Wie seine Großprofilentsprechung ist der R62 ein Einzelwagen mit jeweils zwei Führerständen, die standardmäßig als "Corner Cabs" konstruiert sind, welche bei Bedarf zu vollständigen Führerständen ausgeklappt werden können. Ebenfalls wie der R68 ist der R62 in festen Verbänden zusammengekuppelt, hier mit jeweils 5 Wagen.

Und nachdem die R62 und R68 sich nun mal so ähnlich sind, hatten sie sogar die gleichen Kinderkrankheiten: Defekte Kabel, stromlose Schalter und permanente Türstörungen waren auch im Kleinprofil auf einmal an der Tagesordnung.

Bis 2003 waren sie zusammen mit den Redbirds im Kleinprofil unterwegs, seitdem nur noch mit den R142 und R188. Im Einsatz sind sie heute auf den Linien 1, 3, 4, 6 und dem 42nd Street Shuttle. Die R62A, die früher auf der 7 und heute auf der 6 unterwegs waren, haben LED-gestützte Seitenrollbänder.



Land: USA
Betrieb: MTA New York City Transit, New York
Hersteller: Bombardier, Kawasaki
Typ: R62, R62A
Anzahl: R62 = 325, R62A = 825
Angeschafft: 1983 - 1987
Nummern: 1301 - 1625, 1651 - 2475
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 28.08.2016 18:30
Hits: 751
Downloads: 1
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 46.6 KB
Hinzugefügt von: B100S_2120
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5111
Ah
ein Selbstporträh

Wo sind eigentlich vom Hersteller abgesehen die Unterschiede zwischen den beiden? Also mir fällt nix auf.
28.08.2016 18:33 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3313
Äußerlich
gibt's auch keine, die sind rein technischer Natur (Bremsen etc.). Den R62A hab ich genommen um die modernisierten Anzeigen vorzuführen. ^^

Und ja, ich fand's auch cool als seinerzeit am Astor Place der 2120 vorgefahren kam
28.08.2016 18:42 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
 Nächstes Bild:



MTA-Baureihen R68 und R68A